Gesundheits-Blog

Because safety matters

Bekannte Viren in Deutschland

In Deutschland gibt es eine vielzahl an ansteckenden Viren. Erfahren Sie hier mehr, wie Ihnen SAFEGENT im Kampf gegen gefährliche Viren helfen kann.

  • Das Hantavirus wird durch infizierte Nagetiere (i.d.R. Mäuse oder Ratten) auf den Menschen übertragen. Das Hantavirus kommt z.B. in den Landkreisen Heidenheim, Osnabrück Unterfranken, Niederbayern, Mittelfranken und Schwaben verstärkt vor. Auch in anderen Bundesländern/Landkreisen tritt das Hantavirus immer Öfters auf.


  • Hepatitis-B gehört zu den häufigsten Infektionskrankheiten weltweit.

    Ausgelöst wird sie durch hochansteckende und robuste Hepatitis-B-Viren (kurz HBV), die über verschiedene Übertragungswege in den menschlichen Körper gelangen können. Die Infektion mit HBV Viren löst bei den meisten Betroffenen zunächst keine Symptome aus. Nur bei wenigen Patienten zeigen sich nach einer gewissen Inkubationszeit typische Krankheitszeichen. Viele Menschen bemerken daher nicht, dass sie mit HBV Viren infiziert sind, wodurch sich das Ansteckungsrisiko für Gesunde erhöht. Doch Sie können sich mit SAFEGENT zuverlässig schützen.


  • Wenn man von starkem Durchfall und heftigem Erbrechen geplagt wird, sind oftmals Noroviren der Auslöser. Denn das hoch ansteckende Virus verbreitet sich rasant und löst ganze Epidemien aus. Durch gründliche Desinfektion mit SAFEGENT schützt man sich gegen das hochansteckende Virus.


In Deutschland gibt es eine vielzahl an ansteckenden Viren. Erfahren Sie hier mehr, wie Ihnen SAFEGENT im Kampf gegen gefährliche Viren helfen kann.